Benötigen Sie Hilfe?
Kontaktieren Sie uns über:
Nachricht wurde gesendet

Unser Support-Team hat Ihre Nachricht erhalten. Wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten. Danke.

Datenschutzerklärung

Zuletzt aktualisiert am: Freitag, 7. Juni 2019

DIESE ERKLÄRUNG ERLÄUTERT, WIE PERSONENBEZOGENE INFORMATIONEN ÜBER SIE GGF. VERWENDET UND WEITERGEGEBEN WERDEN, WIE SIE ZUGANG ZU DIESEN INFORMATIONEN ERHALTEN KÖNNEN UND WELCHE RECHTE SIE HABEN. BITTE LESEN SIE SICH DIESE ERKLÄRUNG SORGFÄLTIG DURCH.

Diese Datenschutzerklärung erläutert Folgendes:

  • Die personenbezogenen Daten, die Sonova über die myPhonak-Anwendung („die mobile Anwendung“ oder „Mobile App“) oder das myPhonak Web Portal sowie über alle damit verbundenen Technologien für den Zugriff auf die mobile Anwendung („mobiler Dienst“) oder die anderweitige Nutzung dieser Anwendung wie nachfolgend beschrieben von Ihnen und über Sie erhebt
  • Wie nutzen und schützen wir Ihre personenbezogenen Daten?
  • Welche Optionen Sie in Bezug auf die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns haben.
  • Wie Sie Ihre Rechte ausüben können (z. B. Recht auf Zugang, Recht auf Berichtigung, Beschwerden usw.).

Diese Datenschutzerklärung entspricht der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der EU, dem Schweizer Datenschutzgesetz (DSG), dem US-amerikanischen Health Insurance Portability and Accountability Act (in seiner jeweils gültigen Fassung) („HIPAA“) und anderen ggf. für Sie geltenden Datenschutzgesetzen. In den Vereinigten Staaten bezieht sich jeder Verweis auf den HIPAA in Zusammenhang mit personenbezogenen Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung auf Ihre personenbezogenen Daten, die der Definition von geschützten Gesundheitsdaten laut HIPAA entsprechen. Geschützte Gesundheitsdaten sind alle Informationen in der Patientenakte einer Person, die während der Diagnose oder Behandlung erstellt, verwendet oder offengelegt wurden und genutzt werden können, um Sie persönlich zu identifizieren.

Wenn Sie mit den Bedingungen dieser Datenschutzerklärung nicht einverstanden sind, bitten wir Sie, diese mobile Anwendung und/oder den mobilen Dienst nicht zu nutzen. Mit der Nutzung der mobilen Anwendung oder des mobilen Diensts erklären Sie sich mit den Bedingungen dieser Datenschutzerklärung einverstanden. Wenn Sie Informationen über den mobilen Dienst übermitteln, stimmen Sie der Erhebung, Nutzung und Offenlegung dieser Informationen in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung zu.

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich zu aktualisieren. Zu diesem Zeitpunkt werden wir auch das in dieser Datenschutzerklärung angegebene Datum unter „Zuletzt aktualisiert am“ anpassen. Wir behalten uns das Recht vor, die Bedingungen jeder aktualisierten Datenschutzerklärung auf alle personenbezogenen Daten anzuwenden, die wir speichern. Wir informieren Sie über Änderungen, indem wir die überarbeitete Datenschutzerklärung auf der Website und in der App veröffentlichen. Wir empfehlen Ihnen, diese Datenschutzerklärung regelmäßig zu überprüfen.

1. Datenverantwortlicher, Datenschutzteam und Kontaktdaten

Der Datenverantwortliche für die Verarbeitung (oder Handhabung) Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Beschreibung in dieser Datenschutzerklärung ist die Sonova AG, Laubisrütistrasse 28, 8712 Stäfa, Schweiz (www.sonova.com). Bei Fragen bezüglich: (i) des Zugangs zu Ihren personenbezogenen Daten oder der Ausübung Ihrer Rechte im Allgemeinen, (ii) der Erhebung, Nutzung, Verwaltung oder Offenlegung von personenbezogenen Daten durch uns, oder (iii) dieser Datenschutzerklärung, schreiben Sie bitte eine E-Mail an unser Datenschutzteam unter privacy@sonova.com oder rufen Sie uns an unter +41 58 928 01 01.

2. Beschreibung des myPhonak Services

Der myPhonak Service besteht aus:

a. myPhonak Mobile App

Die myPhonak Mobile App ist eine App für iOS- und Android-Mobilgeräte. Überprüfen Sie bitte die Kompatibilität Ihres Mobilgeräts über den Apple App Store und Google Play Store.

Der mobile Dienst ermöglicht Folgendes:

  • Fernbedienung Ihres Hörgeräts, d. h. Sie können vorhandene Funktionen Ihres Hörgeräts auf Basis der Einstellungen Ihres Hörgeräts und des Hörgerätetyps fernsteuern.
  • Informationen zum Hörgerätestatus, d. h. Hörgerätemodell, Tragedauer, Ladezustand der Batterie, Zubehör für das Hörgerät.
  • Fernsupport durch Ihren Hörgerätakustiker (nur in bestimmten Ländern und bei ausgewählten Hörgeräteakustikern verfügbar).
  • Hörgeräte-Tagebuch, um mit Ihrem Hörgerätakustiker zu kommunizieren und ihm Feedback zu geben (nur in bestimmten Ländern und bei ausgewählten Hörgeräteakustikern verfügbar).

b. myPhonak Webportal

Das myPhonak Webportal ist eine browserbasierte Website und Anwendung, die mit den meistverwendeten Webbrowsern und Endgeräten (PC, Tablet und Mobiltelefon) kompatibel ist.

Die Registrierung im myPhonak Web Portal ermöglicht die Nutzung des Fernsupports und Hörgeräte-Tagebuchs, damit Sie von Ihrem Hörgeräteakustiker über das Internet Unterstützung erhalten und Anpassungen vornehmen lassen können.

Über das myPhonak Web Portal bieten wir Ihnen noch weitere nützliche Optionen an, wie z. B. die Registrierung Ihrer Hörgeräte oder die Anmeldung für Produktinformationen.

3. Welche personenbezogenen Daten sammeln wir und warum?

Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten zur Bereitstellung des mobilen Diensts und des Produktsupports und, sofern Sie dieser Option zugestimmt haben, zur Personalisierung Ihres Nutzererlebnisses. Wenn Sie einwilligen, dürfen wir Ihre Daten in anonymisierter Form auch zur Verbesserung unserer Dienstleistungen nutzen.

a. myPhonak Mobile App

Während der Einrichtung der Mobile App erheben wir Identifikationsdaten , um Sie zu identifizieren und der Mobile App die Herstellung einer Verbindung zu ermöglichen. Wir halten zudem fest, ob Sie unserer Datenschutzerklärung zugestimmt und eingewilligt haben, uns bei der Verbesserung unserer Dienstleistungen zu unterstützen.

Damit Sie die Fernbedienung Ihres Hörgeräts und der Zubehörteile verwenden können, müssen wir Identifikationsdaten von Ihrem Hörgerät (wie Modell, Typ, Seriennummer) sowie Informationen zu Programmen und Einstellungen des Hörgeräts erheben.

Damit Sie die erweiterte Fernbedienung in der Mobile App verwenden können, müssen wir Informationen zu den technischen Benutzereinstellungen erheben, die Sie in der Mobile App zur Personalisierung Ihrer Hörgeräteprogramme vorgenommen haben.

Wenn Sie einer Personalisierung der Mobile App zugestimmt haben, müssen wir Informationen zum Hörgerätestatus erheben, wie z. B. Modell, Programmnutzung oder Konfigurationen.

Wenn Sie sich im myPhonak Web Portal registrieren (siehe b. unten), müssen wir ggf. Ihren Anmeldestatus, Ihre E-Mail-Adresse und Ihren Namen in der Mobile App verwenden, um die mobilen Dienste bereitzustellen.

Damit wir Ihnen den Fernsupport anbieten können, müssen wir einige der Daten, die Sie über die Nutzung der Mobile App zur Verfügung stellen, mit Ihrem Hörgeräteakustiker austauschen, der für die Fernanpassung Zugriff auf Ihre Hörgeräte benötigt. Dabei handelt es sich um technische Daten wie den Verbindungsstatus Ihres Hörgeräts mit dem Telefon oder die Audio- und Videodaten zur Durchführung der Sitzung.

Um Ihnen das Hörgeräte-Tagebuch anbieten zu können, müssen wir die von Ihnen zur Verfügung gestellten Kommunikationsdaten (wie Feedback oder Bewertungen sowie Ihre Programmnutzung) an Ihren Hörgeräteakustiker weitergeben.

Wir nutzen nur anonymisierte Daten, um neue Funktionen und Produkte für Sie zu entwickeln, Forschung zu betreiben und Auswertungen zu erstellen. Sie können dieser Datenerhebung während der Einrichtung der Mobile App oder auch später in den Einstellungen der Mobile App widersprechen.

Sämtliche Daten werden lokal in der Mobile App gespeichert.

Cookies und Nutzungskontrolle durch Dienstleistungen Dritter in der Mobile App
Google Firebase (App-Nutzungsdaten wie IP-Adresse, Sitzungsdauer, besuchte Seiten): Sonova nutzt Google Analytics für Firebase, einen von Google Inc. („Google“) angebotenen Dienst, der uns bei der Erstellung aggregierter Statistiken zur Nutzung der App hilft. Zu diesem Zweck werden die Werbe-ID Ihres Mobilgeräts (eine dauerhafte Kennung, die für jede App unterschiedlich ist) oder die Android-ID sowie weitere Informationen (wie z. B. Anzahl der Sitzungen, Sitzungsdauer, Betriebssysteme, Updates, Einkäufe oder Region) an Google Firebase übermittelt. Google Firebase verwendet in Ihrer Mobile App gespeicherte Cookies zur Analyse Ihrer Nutzung der App. Google speichert zur ID gehörende Daten für einen Zeitraum von 60 Tagen – danach werden personenbezogene Daten aggregiert.- Weitere Informationen darüber, wie Google Ihre Daten bei der Nutzung unserer App verarbeitet, finden Sie unter www.google.com/policies/privacy/partners. Sie können Google Analytics für Firebase während des Anmeldeprozesses und in den Einstellungen dieser App deaktivieren.


Passive Datenerhebung: Während Ihrer Nutzung der mobilen Anwendung und des mobilen Diensts können unter Einsatz verschiedener Technologien passiv bestimmte Daten erhoben werden (d. h. sie werden erfasst, ohne dass Sie diese Daten aktiv zur Verfügung stellen). Die mobile Anwendung und der mobile Dienst sind darauf ausgelegt, Daten über die Leistung und Einstellungen der Hörgeräte, die mit dem mobilen Dienst verbunden sind oder anderweitig darüber angepasst werden, sowie Nutzungsdaten in Bezug auf Ihre Verwendung der mobilen Anwendung und des mobilen Diensts zu erheben. Der mobile Dienst erhebt zudem auch Daten über Ihr Gerät selbst. Bei Ihrer Nutzung der mobilen Anwendung können wir und/oder unsere Dienstleister beispielsweise gerätespezifische Informationen erfassen, darunter den von Ihnen verwendeten Gerätetyp, die ID des Geräts, IP-Adresse, Betriebssystem, genutzter mobiler Internetbrowser, Internetdienstanbieter, Verweis-/Ausstiegsseiten, Klickverhalten, andere Anwendungen auf Ihrem Gerät, die gleichzeitig mit oder neben der mobilen Anwendung ausgeführt werden, und die Art und Weise, wie die mobile Anwendung verwendet wird. Wenn Sie die mobile Anwendung oder die Online-Komponenten des mobilen Diensts betrachten, können wir darüber hinaus einige Informationen auf Ihren Geräten speichern. Diese Informationen werden in Form eines Cookies, Flash-Cookies oder einer ähnlichen Datei gespeichert und helfen uns in vielerlei Hinsicht. Wir behalten uns das Recht vor, diese Cookies, Flash-Cookies und Web-Beacons sowie andere vergleichbare oder zukünftige Technologien zu nutzen und unseren Dienstleistern deren Nutzung zu gestatten, um Daten über die Verwendung der mobilen Anwendung und des mobilen Diensts zu erheben. Wir erheben passiv Daten, um zu erfahren, welche Bereiche der mobilen Anwendung und des mobilen Diensts am beliebtesten sind, welche Bereiche einer Verbesserung bedürfen und welche Technologien von unseren Besuchern genutzt werden. Diese Informationen helfen uns, die mobile Anwendung und den mobilen Dienst zu aktualisieren und zu verbessern. Wir verwenden diese Informationen auch zu Sicherheitszwecken, um Sicherheitslücken zu erkennen und zu beseitigen und Ihnen eine sichere Online-Umgebung zur Verfügung zu stellen.

b. myPhonak Webportal

Wenn Sie sich für eine Registrierung im myPhonak Web Portal entscheiden, müssen wir einige personenbezogene Daten erheben, um Ihnen den mobilen Dienst bereitzustellen, Ihr Konto zu verwalten und Ihren Hörgeräteakustiker in die Lage zu versetzen, Ihnen Support und Hilfe anbieten zu können. Dabei handelt es sich um Identifikationsdaten wie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse. Sollten Sie sich für die Nutzung weiterer optionaler Dienste wie den Produktsupport oder die Personalisierung Ihres Nutzererlebnisses entscheiden, stellen Sie uns ggf. noch andere personenbezogene Daten wie Ihr Geburtsdatum, Ihre Adresse oder die Seriennummer Ihres Hörgeräts zur Verfügung.

Cookies und Nutzungskontrolle
Wir nutzen direkt oder über Dritte Cookies – kleine Textdateien, die beim Besuch bestimmter Websites automatisch auf der Festplatte Ihres Computers hinterlegt werden – und ähnliche Technologien, beispielweise Webanalysedienste wie Google Analytics. Cookies ermöglichen uns die Speicherung von Informationen, wie z. B. Ihren Domänennamen, Ihren Internetdienstanbieter, Ihr Betriebssystem, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, die von Ihnen besuchten Seiten oder die Art der von Ihnen durchgeführten Suchen. Wir erheben diese Daten unter anderem zur Systemverwaltung und um gesammelte Informationen an verbundene Unternehmen, Geschäftspartner und/oder Anbieter weiterzugeben, die in unserem Auftrag Website- und Anwendungsanalysen und Überprüfungen der Website-Leistung durchführen. Wir verwenden diese Informationen, um Ihre Präferenzen und Einstellungen zu speichern, die Inhalte unserer Websites und Anwendungen zu verbessern, Ihnen die Registrierung bei unseren Websites und Anwendungen zu ermöglichen, aggregierte Statistiken zur Auswertung der Nutzung unserer Website durch Besucher oder der Website-Aktivität zusammenzustellen oder sie internen und Marktforschungszwecken zuzuführen. Sie haben das Recht zu wählen, ob Cookies akzeptiert werden oder nicht, und Google Analytics zu deaktivieren. Sie können die Speicherung von Cookies durch Websites auf Ihrem Computer oder Mobilgerät blockieren, indem Sie Ihre Browser-Einstellungen ändern. Beachten Sie jedoch bitte, dass Sie bei der Einstellung zur Ablehnung bestimmter funktionsbezogener Cookies ggf. nicht sämtliche Funktionen der Website vollumfänglich werden nutzen können. Weitere Informationen zu den Arten der von uns verwendeten Cookies finden Sie in der Cookie-Richtlinie auf unserer Website. Allgemeine Informationen über die Verwaltung von Cookies finden Sie auf der Website All About Cookies (http://www.allaboutcookies.org/manage-cookies/). Weitere Informationen zu Google Analytics oder zur Deaktivierung von Google Analytics finden Sie unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout. Bitte lesen Sie unsere ausführliche Cookie-Richtlinie auf der Website, um mehr über unsere Nutzung von Cookies zu erfahren: https://www.phonak.com/us/en/cookie-statement.html

4. Automatisierte Entscheidungsfindung und Profiling

Der Service verwendet weder automatisierte Entscheidungsprozesse noch Profiling-Dienste, die Ihre Rechte verletzen könnten.

5. An wen geben wir Ihre personenbezogenen Daten weiter?

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten an Ihren Hörgeräteakustiker (nur sofern Ihr Hörgeräteakustiker Fern-Support und Fernanpassungen anbietet) und an unsere Tochtergesellschaften, verbundenen Unternehmen oder andere vertrauenswürdige Geschäftspartner weiter, die in unserem Auftrag Dienstleistungen erbringen, z. B. für den technischen Support, zur Bewertung der Brauchbarkeit unserer Websites und Anwendungen, für Marketingzwecke (sofern wir Ihre Einwilligung haben) oder für andere Arten der Leistungserbringung. Mit diesen Parteien haben wir Verträge geschlossen, um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten auf Basis unserer Anweisungen und in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung sowie anderen anwendbaren Vertraulichkeits- und Sicherheitsmaßnahmen verarbeitet werden.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten zu wissenschaftlichen und Forschungszwecken auch in pseudonymisierter oder aggregierter Form an Forschungseinrichtungen wie Universitäten weitergeben.

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur dann an diese Parteien und andere oben genannte Dritte, einschließlich Regierungsbehörden, weiter, wenn dies erforderlich ist, um von Ihnen beauftragte oder genehmigte Dienstleistungen zu erbringen, um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von Ihnen, uns oder anderen zu schützen, um die Sicherheit unserer Dienstleistungen zu wahren, oder wenn wir aufgrund geltender Gesetze, Gerichtsbeschlüsse oder anderer staatlicher Vorschriften dazu gezwungen sind, oder wenn eine solche Offenlegung zur Unterstützung einer zivil- oder strafrechtlichen Untersuchung oder eines Gerichtsverfahrens nötig ist, oder wenn die Daten für eine potentielle Geschäftstransaktion benötigt werden, um festzustellen, ob die Transaktion fortgeführt oder abgeschlossen werden soll, oder wenn die Daten nach einer abgeschlossenen Geschäftstransaktion zur Fortsetzung der Aktivität benötigt werden, die Gegenstand der Transaktion war, z. B. der Kauf, der Verkauf oder eine sonstige Übernahme oder Veräußerung einer Organisation oder eines Teils einer Organisation oder ihrer Vermögenswerte oder eine andere Vereinbarung zwischen zwei oder mehr Organisationen zur Durchführung einer Geschäftstätigkeit.

Wenn wir personenbezogene Daten ohne Einwilligung offenlegen müssen oder dürfen, geben wir nicht mehr personenbezogene Daten als nötig weiter. Wir werden im gesetzlich zulässigen Rahmen wirtschaftlich vertretbare Schritte ergreifen, um Sie zu benachrichtigen, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen eines rechtlichen Verfahrens Dritten gegenüber offenlegen müssen.

Beachten Sie bitte, dass die oben genannten verbundenen Unternehmen und Tochtergesellschaften von Sonova sowie Behörden, Kunden und Lieferanten, an die wir Ihre personenbezogenen Daten ggf. weitergeben, ihren Sitz außerhalb Ihres Heimatlandes haben können, möglicherweise unter anderem in Ländern wie den Vereinigten Staaten, deren Datenschutzgesetze sich von denen in Ihrem Land unterscheiden können. In solchen Fällen werden wir durch die Anwendung entsprechender Rechtsmechanismen, z. B. EU-Standardvertragsklauseln und/oder vom HIPAA vorgeschriebene Klauseln, dafür Sorge tragen, dass angemessene Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten getroffen werden.

Drittanbieter, die wir beauftragen, und die von ihnen getätigten Geschäfte:

  • Microsoft Azure (Webportal hosten und Webdienste für Fern-Support durch Hörgeräteakustiker anbieten)
  • Survey Monkey (Umfragen zur Zufriedenheit)
  • Salesforce (Kontoinformationen)
  • Adobe Campaign Manager (Marketing-Kampagnen)
  • Google Analytics bzw. Firebase Analytics (Feedback von Kunden und Verbrauchern)
  • Sendgrid (hat als E-Mail-Serviceprovider Zugriff auf an den Endnutzer gesendete E-Mails)
  • Twilio (hat als WebRTC-Anbieter Zugriff auf die öffentliche IP des Endnutzers)
  • Xirsys (hat als WebRTC-Anbieter Zugriff auf die öffentliche IP des Endnutzers)

WIE DAS UNTERNEHMEN ÜBER DEN MOBILEN DIENST ERHOBENE DATEN NUTZEN UND OFFENLEGEN KANN

A. Hörgeräteakustiker: Wie vorstehend beschrieben, sind die mobile Anwendung und der mobile Dienst so konzipiert, dass sie Ihre Interaktion mit dem Hörgeräteakustiker erleichtern. Der Hörgeräteakustiker hat Zugang zu einigen oder allen von Ihnen übermittelten Informationen, einschließlich unter anderem zu Ihren Hörgeräteinformationen. Sie sollten davon ausgehen, dass der Hörgeräteakustiker alle über die mobile Anwendung und den mobilen Dienst erhobenen Daten sehen und nutzen kann. Das Unternehmen ist nicht dafür verantwortlich, wie der Hörgeräteakustiker diese Daten verwendet oder weitergibt. Jede Kopie Ihrer Daten, auf die der Hörgeräteakustiker zugreift, unterliegt den geltenden Datenschutzpraktiken des Hörgeräteakustikers.

B. Unsere Nutzung: Ihre Daten können vom mobilen Dienst verwendet werden, um Ihnen Push-Benachrichtigungen und Mitteilungen zukommen zu lassen. Sofern nicht anders angegeben, können wir die intern erhobenen Daten verwenden, um die auf dem mobilen Dienst beschriebenen Dienste zu betreiben, den mobilen Dienst zu verbessern, den mobilen Dienst an Ihre Präferenzen anzupassen, Ihnen Informationen (einschließlich Informationen über unsere Produkte und Dienstleistungen) zu übermitteln, zu Forschungszwecken und für jeden anderen in dieser Datenschutzerklärung genannten Zweck. Darüber hinaus können wir alle über die mobile Anwendung und/oder den mobilen Dienst erhobenen Daten, die keine persönliche Identifizierung zulassen, in vollem Umfang nutzen.

C. Sonstige Offenlegungen: Neben dem Hörgeräteakustiker können wir die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten an folgende Parteien weitergeben:

  • (i) An Auftragnehmer oder Dienstleister, die wir zur Unterstützung unseres Geschäfts einsetzen (wie z. B. Hosting-Anbieter, technische Support- und Webanalyse-Dienste, Finanzinstitute); in diesen Fällen verlangen wir von solchen Dritten, dass sie sich verpflichten, die Daten für die gleichen Zwecke zu verwenden;
  • (ii) Im Falle eines Verkaufs, einer Fusion, Liquidation, Auflösung, Reorganisation, Abtretung oder einer anderen Übertragung des Unternehmens oder Geschäfts, auf das sich die Daten beziehen; in diesen Fällen verlangen wir von einem solchen Käufer, dass er sich einverstanden erklärt, die Daten in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung und für dieselben Zwecke zu verwenden;
  • (iii) Um auf Anfragen und Vorladungen von Strafverfolgungsbehörden zu reagieren, wenn wir in gutem Glauben davon ausgehen, dass eine solche Antwort aufgrund geltender Gesetze, Gerichtsbeschlüsse oder staatlicher Vorschriften erforderlich ist; und
  • (iv) In Situationen, in denen die physische Sicherheit einer Person gefährdet ist.

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht anderweitig an Dritte weiter. Wir übernehmen jedoch keine Haftung für die Offenlegung von Informationen, die aufgrund von Übertragungsfehlern oder unbefugten Eingriffen Dritter gewonnen wurden.

D. Nutzungsstatistiken, aggregierte Informationen und anonymisierte Daten: Wir können Ihre personenbezogenen Daten (einschließlich unter anderem Nutzungsstatistiken und Daten zum geografischen Standort) anonymisieren und mit Daten anderer Nutzer der mobilen Anwendung und/oder des mobilen Diensts zusammenführen. Wir sind berechtigt, diese aggregierten Informationen für den Betrieb, die Änderung, Verbesserung, Bewerbung oder anderweitige Vermarktung der mobilen Anwendung und des mobilen Diensts oder der aggregierten Daten zu verwenden oder offenzulegen, aber in keinem Fall dürfen diese aggregierten Informationen personenbezogene Daten beinhalten.

6. Wo werden Ihre Daten gespeichert?

Ihre personenbezogenen Daten werden von der Sonova AG auf von Microsoft Azure Cloud Services bereitgestellten Servern in den Niederlanden und auf von Salesforce bereitgestellten Servern in Deutschland in Übereinstimmung mit den europäischen und lokalen Datenschutzgesetzen gespeichert. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.salesforce.com/gdpr/overview/ und https://www.microsoft.com/en-us/TrustCenter/CloudServices/Azure/GDPR. Darüber hinaus speichert Adobe Campaign Manager Daten in Irland (bei europäischen Nutzern) und den USA (bei nordamerikanischen und kanadischen Nutzern). Beachten Sie bitte, dass Ihre personenbezogenen Daten gemäß der jeweils geltenden ausländischen Gesetzgebung auch an Strafverfolgungsbehörden weitergegeben werden können.

7. Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten

Um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten bei der Nutzung unseres Services geschützt werden, wenden wir physische, technische und administrative Sicherheitsmaßnahmen an. Wir aktualisieren und überprüfen unsere Sicherheitstechnik regelmäßig. Wir beschränken den Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten auf diejenigen Mitarbeiter, die für die Bereitstellung des mobilen Diensts und der mobilen Anwendung Kenntnis von diesen personenbezogenen Daten haben müssen, oder auf diejenigen natürlichen und juristischen Personen, an die wir die Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung oder den geltenden Gesetzen weitergeben dürfen. Darüber hinaus sensibilisieren wir unsere Mitarbeiter für das wichtige Thema Geheimhaltung und Sicherheit personenbezogener Daten. Wir ergreifen gegen jeden Mitarbeiter, der den Datenschutz nicht einhält, entsprechende Disziplinarmaßnahmen.

8. Aufbewahrungsfristen

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer Ihres vertraglichen Verhältnisses mit Sonova in dem Maße auf, in dem es zur Erfüllung der in dieser Datenschutzerklärung aufgeführten Zwecke erforderlich ist. Nach der Erfüllung dieser Zwecke werden wir Ihre personenbezogenen Daten löschen, sobald Sie Ihr Benutzerkonto löschen, es sei denn, eine längere Aufbewahrungsfrist ist gesetzlich oder von den Regulierungsbehörden vorgeschrieben. Nähere Informationen hierzu finden Sie im nachfolgenden Abschnitt „Ihre Rechte als betroffene Person“.

9. Ihre Rechte als betroffene Person

Im Rahmen der für Sie geltenden Datenschutzgesetze und unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht auf Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten, das Recht auf Berichtigung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten oder das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. In Abhängigkeit von Ihrem Wohnsitz haben Sie noch weitere Rechte im Hinblick auf Ihre personenbezogenen Daten. Wenn Sie z. B. in der EU leben, haben Sie zudem das Recht auf Datenübertragbarkeit. Insbesondere in den Vereinigten Staaten haben Sie gemäß dem HIPAA die folgenden spezifischen Rechte: (1) das Recht, die Einschränkung bestimmter Verwendungen und Offenlegungen zu verlangen (und wir sind nicht verpflichtet, einer geforderten Einschränkung zuzustimmen, wenn die Offenlegung laut HIPAA eingeschränkt ist), (2) das Recht, die gemäß HIPAA vorgeschriebenen vertraulichen Mitteilungen über Ihre personenbezogenen Daten zu erhalten, (3) das Recht, Ihre personenbezogenen Daten gemäß HIPAA zu überprüfen und zu kopieren, (4) das Recht, Ihre personenbezogenen Daten gemäß HIPAA zu ändern, (5) das Recht, eine Aufstellung der Offenlegungen Ihrer personenbezogenen Daten gemäß HIPAA zu erhalten, und (6) das Recht, auf schriftliche Anfrage eine Kopie dieser Erklärung in Papierform zu erhalten, falls Sie zugestimmt haben, diese Erklärung elektronisch zu erhalten.

Sofern die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten mit Ihrer Einwilligung geschieht, haben Sie das Recht, diese Einwilligung durch einen schriftlichen Widerruf jederzeit zurückzuziehen. In diesem Fall werden wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einstellen. Beachten Sie jedoch bitte, dass die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung auf Basis Ihrer Einwilligung vor einem Widerruf unberührt bleibt. Insbesondere in den Vereinigten Staaten werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht für Marketingzwecke oder andere Zwecke verwenden, die laut HIPAA nicht ausdrücklich erlaubt oder in dieser Erklärung beschrieben sind, und wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht ohne Ihre vorherige schriftliche Zustimmung verkaufen.

Wir sind gesetzlich verpflichtet, die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu wahren, Einzelpersonen über unsere gesetzlichen Verpflichtungen und Datenschutzpraktiken in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten zu informieren und Sie im Falle einer Verletzung des Schutzes Ihrer personenbezogenen Daten zu benachrichtigen. Wir sind verpflichtet, die derzeit geltenden Bestimmungen der Datenschutzerklärung einzuhalten. Über Ihr Benutzerkonto-Profil unter www.myphonak.com können Sie Ihre Kontaktdaten aktualisieren, Ihr Benutzerkonto löschen oder Ihre Einwilligung widerrufen. Der Widerruf der Einwilligung muss schriftlich erfolgen. Wenn Sie weitere Informationen benötigen oder Ihre Rechte ausüben wollen, schicken Sie uns bitte eine E-Mail mit genauen Angaben zu Ihrer Anfrage an privacy@sonova.com.

Schließlich haben Sie auch noch das Recht, Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen (Kontaktdaten aller nationalen Datenschutzbehörden innerhalb der Europäischen Union, auch für EFTA-Länder in Europa, finden Sie hier: http://ec.europa.eu/newsroom/article29/item-detail.cfm?item_id=612080, Kontaktdaten des kanadischen Datenschutzbeauftragen finden Sie hier: https://www.priv.gc.ca/en/contact-the-opc/). Wenn Sie in den Vereinigten Staaten leben und glauben, dass Ihre Persönlichkeitsrechte verletzt wurden, können Sie Beschwerde bei der Sonova AG oder beim Secretary of Health and Human Services einlegen, indem Sie eine schriftliche Beschreibung dieser Verletzung einreichen. Sie werden für eine solche Beschwerde nicht belangt. Beachten Sie bitte auch, dass wir uns das Recht vorbehalten, gesetzliche Einschränkungen durchzusetzen, z. B. wenn wir zur Aufbewahrung oder Verarbeitung bestimmter Daten verpflichtet sind, ein übergeordnetes Interesse an ihnen haben oder die Daten zur Geltendmachung bestimmter Ansprüche benötigen.

10. Links zu anderen Seiten

Unser Service kann Links zu anderen Websites enthalten, welche nicht von uns betrieben werden. Wenn Sie auf diese Links klicken, werden Sie auf die Website dieses Dritten weitergeleitet. Wir empfehlen nachdrücklich, die Datenschutzbestimmungen aller Websites zu lesen, die Sie besuchen. Wir haben keine Kontrolle über die Inhalte, Datenschutzbestimmungen oder -praktiken der Websites oder Dienste Dritter und sind nicht dafür verantwortlich.

Wir können und werden nicht garantieren oder versichern, dass Inhalte oder Informationen auf Websites und anderen Quellen Dritter korrekt, rechtmäßig oder unbedenklich sind. Inhalte und Informationen auf Websites und anderen Quellen Dritter werden von uns nicht befürwortet und wir garantieren nicht, dass diese Websites oder Quellen keine Viren oder anderen schädlichen Code enthalten oder Ihren Computer nicht auf andere Weise beeinträchtigen. Durch die Nutzung des Service für die Suche nach oder Verlinkung zu einer Website Dritter akzeptieren Sie, dass wir weder direkt noch indirekt für Schäden oder Verluste haften, die in Verbindung mit Ihrer Nutzung oder dem Vertrauen auf den Service zur Erzielung von Suchergebnissen oder Verlinkung auf eine Website Dritter entstehen oder angeblich entstanden sind.

11. Kinderschutz

Unsere Dienstleistungen sind nicht für Kinder unter 13 Jahren bestimmt („Kinder“). Bewusst sammeln wir keine personenbezogenen Daten von Kindern unter 13 Jahren. Wenn Sie als Eltern oder Betreuer Kenntnis darüber erlangt haben sollten, dass Ihr Kind uns ohne Ihre Einwilligung personenbezogene Daten übermittelt hat, kontaktieren Sie uns bitte. Sollten wir fälschlicherweise von einem Kind unter 13 Jahren personenbezogene Daten ohne die Zustimmung der Eltern erhoben haben, werden wir diese personenbezogenen Daten unverzüglich von unseren Servern löschen. Wenn ein Kind uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt hat, kann sich ein Elternteil oder Erziehungsberechtigter dieses Kindes per E-Mail an privacy@sonova.com an uns wenden, wenn diese Daten aus unseren Aufzeichnungen gelöscht werden sollen. Wir werden alle angemessenen Anstrengungen unternehmen, um die Daten des Kindes aus unseren Datenbanken zu löschen.

12. Geistiges Eigentum

Alle Marken, Logos, Designs, Slogans und Handelsaufmachungen, die in der mobilen Anwendung und/oder dem mobilen Dienst erscheinen, sind Eigentum der Sonova AG, ihrer verbundenen Unternehmen oder deren Dienstleister oder werden unter Lizenz verwendet. Es wird kein Recht bzw. keine Lizenz zur Nutzung von Marken, Dienstleistungsmarken oder Logos gewährt, die in der mobilen Anwendung oder im mobilen Dienst gezeigt werden, oder von anderen geistigen Eigentumsrechten von Sonova oder Dritten. Sofern nichts anderes angegeben ist, sollten Sie davon ausgehen, dass alles, was Sie in der mobilen Anwendung oder dem mobilen Dienst sehen oder lesen, urheberrechtlich geschützt ist und ohne unsere schriftliche Genehmigung nicht verwendet werden darf.

13. Haftungsausschluss, Haftungsbeschränkung, keine medizinische Beratung

Sie erkennen an und stimmen zu, dass weder die mobile Anwendung noch der mobile Dienst dazu bestimmt sind, medizinische Beratung durch Sonova anzubieten. Die mobile Anwendung und der mobile Dienst wurden entwickelt, um Ihnen die Kommunikation mit und die Behandlung durch einen Hörgeräteakustiker zu erleichtern, sind aber kein Ersatz für die professionelle Beurteilung durch einen entsprechend qualifizierten und ausgebildeten Hörgeräteakustiker.
DIE MOBILE ANWENDUNG, DER MOBILE DIENST UND DIE ÜBER DEN MOBILEN DIENST VERFÜGBAREN INFORMATIONEN WERDEN „WIE GESEHEN“ UND „WIE VERFÜGBAR“ OHNE JEGLICHE AUSDRÜCKLICHE ODER STILLSCHWEIGENDE GARANTIE ODER GEWÄHRLEISTUNG JEDWEDER ART BEREITGESTELLT, EINSCHLIESSLICH UNTER ANDEREM DEN STILLSCHWEIGENDEN GARANTIEN DER MARKTGÄNGIGKEIT, DER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK UND DER NICHTVERLETZUNG VON RECHTEN. DIE SONOVA AG, IHRE VERBUNDENEN UNTERNEHMEN UND DIENSTLEISTER SIND WEDER VERANTWORTLICH NOCH HAFTBAR FÜR INDIREKTE, ZUFÄLLIGE, ABLEITBARE, BESONDERE, EXEMPLARISCHE, STRAFBARE ODER ANDERE SCHÄDEN, DIE SICH AUS ODER IN VERBINDUNG MIT DER MOBILEN ANWENDUNG ODER DEM MOBILEN DIENST UND/ODER DEN INHALTEN ODER INFORMATIONEN ERGEBEN, DIE IN DER MOBILEN ANWENDUNG ODER DEM MOBILEN DIENST ENTHALTEN SIND. DIE HAFTUNG DER SONOVA AG IM RAHMEN DIESER ERKLÄRUNG ODER ANDERWEITIG IM ZUSAMMENHANG MIT DEM MOBILEN DIENST ODER DER MOBILEN ANWENDUNG IST AUF EINEN BETRAG VON MAXIMAL 500 $ BEGRENZT.